Fabian's Reise Blog » Reise » Kurztrip Konstanz – Mailand – Nizza – Monaco – Konstanz

Nun bin ich wieder zurück aus dem Süden Europas, nach einem kleinen Trip durch die Schweiz, Italien und Frankreich.

Ich werde das Ganze wohl hier in einem Zeitraffer erzählen müssen, weil es einfach viel zu viel war !

30.12.2007:

Abfahrt Konstanz Richtung Schweiz. Nachdem ich ja eigentlich Ski fahren wollte und von Conny überredet worden bin (sorry 😉 ) doch in wärmere Gefilde aufzubrechen gabs dann doch erstmal Schnee und die Person, die mir das eingebrockt hat ! musste darauf auch gleich damit Bekanntschaft machen:

677679

Das war dann wohl die gerechte Strafe 😉

Weiter ging es dann nach Mailand, wo wir auch endlich nach sage und schreibe 4 Stunden ankamen. Irgendwie war es mir auch ganz entfallen, dass wir ein 4 Sterne Hotel gebucht haben und so wurden uns auch schön die Koffer aufs Zimmer geschleppt. Der arme Page erinnerte mich irgendwie an einen schlechten Film. Da haben Sie doch glatt so nen Inder? zum Koffer schleppen abkommandiert!

Aber das Hotel war dann doch schön 🙂

799

Später gings dann auf eine schöne Shopping – Touri – Tour … Wahnsinn was Mailand an Geschäften zu bieten hat. Allein schon das krasse Sortiment an Designerklamotten bei H&M war beeindruckend 🙂

Hier mal ein paar kleine Eindrücke aus Mailand:

691715781787793801815

Irgendwie zieht sich der Bericht doch ganz schön hin, aber ich mache dann mal weiter 😉

So ging es dann am 31.12.2007 weiter nach Nizza an der Côte d‘ Azur.

Auf der Weiterfahrt stieg dir Temperatur linear zu den gefahrenen Kilometern an …

831840844

8929089249569589641000

996992

Auch in Nizza hielt das Hotel bis auf ein paar Kleinigkeiten seine Versprechungen ein. Man merkte aber sofort, dass es ein ***-Hotel war und kein ****-Sterne Hotel !

1012

Dafür war die Lage umso besser und man hatte keinen weiten Weg um in die Stadt, oder an den Strand zu gelangen. Kulinarisch war Nizza ganz gut. Es hängt aber auch hier davon ab, was man bevorzugt. Auffällig viele italienische Restaurants haben sich in Nizza nieder gelassen.

Aber eine ganz nette Abwechselung sind chinesische FastFood-Restaurants, bei denen man sich sein Essen aus einer riesigen Theke zusammstellen kann 🙂

Am 2.1.2008 ging es dann, bevor wir den Rückweg angetreten haben noch einmal in den zweitkleinsten Staat der Welt (oder war es Europa 🙂 ), nämlich nach Monaco.

Ich denke Monaco wird allen ein Begriff sein. Das Steuerparadies schlecht hin.

Viele Yachten und ein großer Hafen …

102710291031103510371039

Gefolgt von schönen Autos …

1043104510531055106510731075

und tollen Ausblicken …

10771079108510871061

Das war unserer kleiner Kurztrip durch drei Länder und zurück ….

Noch mehr Fotos gibt es hier:

Mailand

Nizza

Monaco

About Fabian Pagel

Fabian ist der Besitzer dieses Blogs und schreibt zusammen mit seiner Frau über ihre Reisen. Er liebt gute (und manchmal auch ausgefallene) Küche und ist mit Herz und Seele ein IT Mensch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation