Barcelona ist mit seinen vielen Sehenswürdigkeiten und Reisemöglichkeiten für viele Menschen ein Traumreiseziel und ein idealer Ort für einen Städtetrip. Ein erster Blick auf Tripadvisor verrät: Diese Stadt hat viel zu bieten. Zu viel um dies alles an 2 Tagen zu erleben. Durch die wundervolle Lage am Meer und der schönen Berglandschaft im Rücken, bietet die Stadt für jeden etwas zu entdecken.

Ausgangspunkt unserer Reise ist die Playa Espanya, ein Platz, an dem je nach Jahreszeit, abends traumhafte Fontänenlichtspiele mit Musikuntermalung stattfinden. Tagsüber bietet dieser Platz den idealen Ausgangspunkt für einen Stadtbummel. In Blickrichtung Meer kann man hier die Touristenmeile „La Rambla“ entlang schreiten. Biegt man von dieser Meile in die kleinen Gassen nach links ab, kommt man in die schöne Altstadt von Barcelona. Für Menschen mit schlechter Orientierung kann eine Tour hier zum Alptraum werden, denn die Gassen schlängeln sich, wie ein Labyrinth, durch die Altstadt. Eine weiteres Highlight, von La Rambla ausgehend, ist der St. Josep Markt. Eine Markthalle, die zu den größten und schönsten Europas gehört. Dicht an dicht finden sich hier Stände, die es zu entdecken gilt. Fisch, Fleisch, Gemüse, Obst, Schokolade, Nougat, Säfte und vieles mehr, lädt zum Schlemmen ein.