Ich frage mich echt, wieso es der Zoll immer auf mich, den armen BA-Studenten abgesehen hat!

Liegt es daran, dass ich ein Heimatpatriot bin und mich deshalb mit Heimatkennzeichen in meiner neuen Stadt präsentiere?

Ist es das knallrote Auto, was so eine Aufmerksamkeit auf sich zieht?

Oder bin ich es einfach, der aussieht wie ein typischer, Gauner, Verbrecher, oder Schmuggler ?

Nicht genug, dass man an der Grenzen zwischen Deutschland und der Schweiz jedesmal kontrolliert wird! Nein! Jetzt wurde ich das erste Mal auch in der Stadt vom ZOLL!! kontrolliert! Und mit kontrolliert meine ich nicht die Ausweiskontrolle.

Ich rede von Fahrzeugkontrolle, Personenkontrolle, Drogenkontrolle, oder auch wie zerlegt man am Besten einen Kleinwagen.

Nach gut einer halben bis dreiviertel Stunde ist die Prozedur dann auch schon vorbei ! Ging ja schnell, oder ?

Es kommt einem noch schneller vor, wenn man Aussagen wie z.B. „Das müssten Sie doch doch ganze genau wissen!“ hört, oder Fragen wie z.B. „Rauchen Sie? Echt Nicht? Auch nich gelegentlich? Verdächtig!“ gestellt bekommt!

Wieder eine anstrengende Woche an der BA vorbei und man weiß endlich wieder, was das Wochenende einem bedeutet, wenn man abends immer erst um 20 Uhr daheim ist 🙁

Dieses Wochenende, oder besser diesen Samstag habe ich mal dazu genutzt mir zwei neue Bücher für die Uni zu besorgen.

Vor ein paar Tagen bin ich nämlich auf bookya.de gestossen. Ideal um teure Fachbücher von anderen Studenten zu günstig zu kaufen.

Mein Augenmerk hatte ich dabei auf ein Physik- & Arbeitsbuch gerichtet. Ladenpreis so ca. 120€ ….

Bekommen hab ich es nun für 50€ *Yiepiee* Das ganze habe ich dann gleich mal mit einem Kurztrip nach Zürich verbunden 🙂

Nun noch den Sonntag genießen und dann gehts wieder in die Vollen 🙁